RPWL mit Pink Floyds ‚The Journey And The Man‘

Die derzeit wohl wichtigste deutsche Progressive Rock-Band geht zu ihren Wurzeln zurück. RPWL, die einst als Pink Floyd-Coverband begonnen haben, veröffentlichen am 28.10. ein CD/DVD-Package mit Floyds legendärer „The Journey And The Man“- Konzeptshow. Der Clou dabei ist, daß Pink Floyd selbst diese Show zwar 1969 ausgiebig betourt, bislang aber noch nicht offiziell veröffentlicht haben.
Aber RPWL drücken dem Material natürlich ausreichend ihren eigenen Stempel auf, sei es musikalisch oder mit einer aufwändigen visuellen Umsetzung. Einen Teaser findet ihr auf YouTube:

Das Album kommt übrigens genau rechzeitig zur „The History“-Tour, bei der RPWL neben dem Floyd-Mammutwerk auch lange nicht mehr gespielte Klassiker aus ihrer eigenen Bandgeschichte zum Besten geben werden. Die RPWL – History Tourtermine in Deutschland:

21 Okt 2016: Freising – Lindenkeller
27 Okt 2016: Stuttgart – Universum
31 Okt 2016: Bremen – Meisenfrei
01 Nov 2016: Hamburg – Logo
02 Nov 2016: Reichenbach – Bergkeller
03 Nov 2016: Lünen – Theater Lünen
10 Dez 2016: München – Olympiaturm-Rockmuseum

Vorbestellbar ist die Scheibe bei Amazon oder im bandeigenen Webshop.

SaschaG

Verteidiger der uncoolen Musik: AOR, Symphonic Prog, Hardrock, Thrash- und Achtziger-Metal, Stax/Atlantic und Mainstream-Rock. Süchtig nach BBC-Serien und schrägem Humor. Findet, dass "Never Let Me Down" nur das viertschlechteste Bowie-Album ist und "Virtual XI" besser als alles, was Iron Maiden danach gemacht haben. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.