ROCK HARD FESTIVAL – Neuer Versuch, dieselben Bands

Nach der erfolgreichen, sicheren „One Day“-Version des Rock Hard Festivals im September, ist die Planung des Restarts des Festivals Pfingsten nächsten Jahres (03. bis 05. Juni 2022) im vollen Gang. Außer den Absagen von Blue Öyster Cult und Harlott ist das Billing dasselbe geblieben, wie es für 2020 angekündigt war. Sprich Accept, Sacred Reich, Phil Campbell and the Bastard Sons, Psychotic Waltz und Grave Digger bilden weiterhin die Bands, bei denen eine Lightshow erst richtig zur Geltung kommt. Das musikalische Fußvolk ist aber nicht von minderer Qualität und zwei weitere Bands kommen ja noch hinzu. Wir drücken die Daumen.

Selbstverständlich gelten die üblichen Regularien: Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch zurück gegeben, neue für 97,90 Euro gekauft werden und mit Camping obendrauf macht das 123,80 Euro. Alles Wichtige läuft über die Homepage des Rock Hard Festivals.

Billing Rock Hard Festival 2022
ACCEPT
SACRED REICH
PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS play Motörhead
PSYCHOTIC WALTZ
GRAVE DIGGER
THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA
MICHAEL MONROE
ATLANTEAN KODEX
NIGHT DEMON
HEATHEN
AXXIS
RAZOR
NIFELHEIM
VILLAGERS OF IOANNINA CITY
MIDNIGHT
SUICIDAL ANGELS
SULPHUR AEON
SORCERER
INDIAN NIGHTMARE
NECK CEMETERY

Homepage des Rock Hard Festivals

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.