NICK & THE ROUNDABOUTS – Neues Album und Tour

Der Bandname lässt vermuten, dass eine komplette Kapelle die Bühne entert, wenn Nick & The Roundabouts aufspielen. Tatsächlich handelt es sich hier um einen Singer-Songwriter, dessen Gedanken gelegentlich ergebnislos um immer dieselben Dinge kreisen. Die Folge dieser scheinbaren Sackgasse: wunderbare Songs. Am 24. April erscheint mit ‚Half-Written Poems‘ bereits die zweite Platte von Nick & The Roundabouts, ab heute gibt es die Single ‚Just Go‘ zu hören und zu sehen.

Natürlich kannst Du die One-Man-Folk-Band auch live erleben, und zwar an folgenden Terminen:

10.04.15 – BERLIN, Postbahnhof am Ostbahnhof
11.04.15 – HAMBURG, Knust Hamburg
14.04.15 – DRESDEN, Groove Station
15.04.15 – BREMEN, Tower Musikclub
16.04.15 – HANNOVER, Lux Hannover
18.04.15 – OSNABRÜCK, Kleine Freiheit
19.04.15 – KÖLN, Stadtgarten
20.04.15 – BOCHUM, ZecheBochum
21.04.15 – FRANKFURT, Nachtleben Frankfurt
22.04.15 – MÜNCHEN, Substanz
23.04.15 – STUTTGART, dasCANN
26.04.15 – ZÜRICH, EXIL
28.04.15 – WIEN, Wien Chelsea
29.04.15 – MÜNCHEN, Muffathalle

Das Video zu ‚Just Go‘ wollen wir Dir selbstverständlich auch nicht vorenthalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.