RAB legen zweites Album nach

RAB, kurz für ‚Rien A Branler­‘ – ‚I don’t give a shit‘ mal von einer Fremdsprache in die nächste übersetzt, heißt die fünfköpfige Stoner-Band aus Frankreich, die mit ‚RAB2‘ nun ihr zweites Studioalbum nachgelegt hat.

Verweise auf große Namen der Szene wie Queens of the Stone Age, Truckfighters und Clutch sind durchaus angebracht. Wüstensounds aus unserem Nachbarland fusioniert mit einer leicht punkigen Note. Nach ihrem 2013 erschienen Debüt wollen RAB nun noch einen drauflegen und ihre Musik auch über die Grenzen Frankreichs hinaus bekannt machen.

Den Opener ‚First Mate‘ des neuen Albums, das am 19.10.15 über Klonosphere erschienen ist, gibt’s unten zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.