NOISEHAUSEN FESTIVAL – Feiert seinen Geburtstag

Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause kehrt das Noisehausen Festival in die bayerische Festivallandschaft zurück. Und wie: Ausgedehnt auf zwei Tage, mit einem Headlinerpaket der Extraklasse, aber auch einem Line Up, welches das Publikum bis zum letzten Nachwuchskünstler in Freudentaumel versetzt. Als Location hat sich der Umzug 2019 in das Bauer-Rondell bewährt, und so steigt das Festival dort am 29. und 30. Juli, um seinen 5-jährigen Geburtstag gebührend zu feiern.

Während die Beatsteaks aus Berlin als Zugpferde für den ersten Festivaltag gewonnen werden konnten, übernehmen die Wiederholungstäter Madsen, die bereits 2017 zu Gast waren, diesen Job an Tag zwei.

Tag 1 (29.07.2022)

Gestartet als kleine Punk-Combo, welche sich schnell in die Herzen der Fans gespielt hat, sind die Beatsteaks aus Berlin über die Jahre zu einer der größten Rockbands Deutschlands geworden. Nach unzähligen Tourneen im In- und Ausland, Auftritten auf den größten europäischen Festivals, wird der Auftritt ein Highlight für das Noisehausen Festival sein.

Die Blackout Problems, welche ihre Auftritte regelmäßig in regelrechte Happenings verwandeln, werden das Publikum mit ihrem ganz eigenen Mix aus düsterem Indie Rock verzaubern.

Ein immer wieder gern gesehener Gast ist Thees Uhlmann. Der Hamburger Songwriter kommt erstmals mit seiner kompletten Band nach Schrobenhausen und hat sein drittes Soloalbum „Junkies und Scientologen“ mit im Gepäck.

Für die Reggae-Fraktion liefern Mono & Nikitaman den passenden Soundtrack. Ihrer energiegeladenen Live Performance kann man sich nur schwer entziehen.

Vervollständigt wird der Tag durch Auftritte von Akne Kid Joe, Maffai, Elena Rud, John Garner und den einheimischen Pawn Painters.

Tag 2 (30.07.2022)

Madsen, diese Band voller Familienbande mit den hymnischen Melodien und griffigen deutschen Texten ganz ohne Peinlichkeit schaffen es, mit ihren Rocksongs einfach alle mitzunehmen.

Die vier Schwedinnen und Schweden von The Baboon Show sind schon lange ein echter Geheim-Tipp in der Rock- und Punk-Szene. Mit jeder Menge Erfahrung und einem markanten, gesellschaftskritischen Stil produzieren sie ihren harten, puristischen Sound, dessen treibende Kraft sofort auf das Publikum überspringt.

Auch für Hip-Hop-Fans gibt es dieses Jahr ein besonderes Highlight: Der legendäre Afrob aus Stuttgart wird mit seinen Hits „Reimemonster“ und „Immer weiter“ den ein oder anderen Déjà-vu-Moment auslösen.

Die Senkrechtstarter Cold Years aus Schottland beweisen eindrucksvoll, wie mitreißend Gitarrenrock auch 2022 sein kann, und lassen die Herzen aller Freunde von The Gaslight Anthem oder Frank Turner höher schlagen.

Außerdem gibt es noch The Sigourney Weavers, Rong Kong Koma, The Deadnotes und 8kids auf die Ohren – sowie weitere Bands, welche noch in Planung sind und in Kürze angekündigt werden.

Tagestickets und Kombitickets sind ab sofort im hauseigenen Ticketshop auf https://ticket.noisehausen.de/ sowie bei den lokalen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Aftermovie 2019

Fotocredit: Ulrich Hilbel

Noisehausen

Noisehausen bei Facebook

Noisehausen bei Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.