JUNGER – Debüt-Album kommt im Februar

Das österreichische Quartett Junger veröffentlicht mit „Kein Land in Sicht“ ihr Debüt-Album. Es handelt sich bei der Truppe -trotz Erstveröffentlichung- nicht um Jungspunde, sondern um gestandene Männer mitten in den Vierzigern. Tatsächlich handelt es sich nicht einmal um die erste Scheibe der Gruppe. Unter verschiedenen anderen Namen und wechselnden musikalischen Ausrichtungen spielen sie bereits seit mehr als zehn Jahren zusammen und haben auch schon Songs rausgebracht. Ihren aktuellen Sound bezeichnet die Band rund um Frontmann und Namensgeber Hans-Peter Junger selbst als Alternative-Rock. Mit der Single „Lass uns einfach existieren“ gibt es nun einen Vorgeschmack auf die Platte, die am 21.02.2022.

Bandhomepage

Junger bei Facebook

Junger bei Instagram

 

Fotocredit: Günther Mayer

Wollo

Altenpfleger mit didaktischer Weiterbildung. Hört Rockmusik aus verschiedenen Genres und bis zu einem gewissen Härtegrad aus allen Jahrzehnten, hin und wieder auch eher ruhigere Singer/Songwriter. Geht oft auf Konzerte, aber leider nur noch selten auf Festivals. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.