IRON MAIDENs Maskottchen Eddie in Gaming-Video

Im Juni, kurz nachdem Frontmann Bruce Dickinsons Krebsbehandlung erfolgreich abgeschlossen wurde, kündigten die großen Iron Maiden ihr sechzehntes Studioalbum mit dem Titel „The Book Of Souls“ an. Nun geht Maskottchen Eddie im Video zum ersten Song ‚Speed Of Light‘ als virtuelle Spielfigur im Computer-Game auf Prügeltour.

Die Aufnahmen zu „The Book Of Souls“ fanden bereits 2014 statt, den letzten Schliff hatte die neue Platte Anfang diesen Jahres erhalten. Man hat sich bewußt entschieden, den Release wegen der Erkrankung von Dickinson zu verschieben. Zur vollen Genesung wird die Band daher auch frühestens Anfang 2016 wieder auf Tour gehen.

Das neue Album hat eine Spieldauer von satten 92 Minuten bei nur 11 Tracks, so daß es das erste Doppel-Studio-Album der Band geworden ist. Das Album wird am 4. September neben Standard Versionen auf CD, Vinyl und MP3 in einer limitierten Hardbook CD-Version erscheinen.

Die Trackliste sieht folgendermaßen aus:

Disc 1:
1. If Eternity Should Fail (Dickinson) 8:28
2. Speed Of Light (Smith/ Dickinson) 5:01
3. The Great Unknown (Smith/ Harris) 6:37
4. The Red And The Black (Harris) 13:33
5. When The River Runs Deep (Smith/ Harris) 5:52
6. The Book Of Souls (Gers/ Harris) 10:27

Disc 2:
7. Death Or Glory (Smith/ Dickinson) 5:13
8. Shadows Of The Valley (Gers/ Harris) 7:32
9. Tears Of A Clown (Smith/ Harris) 4:59
10. The Man Of Sorrows (Murray/ Harris) 6:28
11. Empire Of The Clouds (Dickinson) 18:01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.