JOE BONAMASSA – Einladung zum Tee im Livepaket

Wir haben es geahnt. Der wohl fleißigste aller Bluesrocker bringt ein neues Live-Album. Mit schöner Regelmäßigkeit veröffentlicht Joe Bonamassa unermüdlich neue Alben. Nach dem letzten Studioprojekt „Royal Tea“ folgt nun am 11. Juni ein dazugehöriges Live-Paket. „Now Serving: Royal Tea“ ist der Mitschnitt der letzten Show aus dem Jahre 2020, aufgenommen im legendären Ryman Auditorium in Nashvill, Tennessee. Die Not machte erfinderisch. Da aufgrund der Pandemie kein Publikum zugelassen war, wurden für zahlende VIP-Ticketbesitzer Pappaufsteller mit Bild darauf im Zuschauerraum aufgestellt (!).

Das im letzten September auch als Stream übertragene Ergebnis kommt nun als Blu-ray ,DVD, CD, digital und auf Vinyl daher. Auf der DVD bzw. Blu-ray gibt es zudem eine Filmeinführung gesprochen von Schauspieler Jeff Daniels. Geboten werden 12 Live-Tracks, mit dem Besten aus seiner letzten Studioveröffentlichung “Royal Tea”, Joe’s 24. Nummer 1 in den Billboard Blues Charts, die in den Abbey Road Studios in London aufgenommen wurde. 3 Tracks stammen von seinem Debütalbum “A New Day Yesterday”, welches im vergangenen Jahr 20jähriges Jubiläum feierte.

Die Nacht im Ryman sollte auch als ein Ereignis gefeiert werden, das die Musikindustrie zusammenbrachte. Durch Ticketverkäufe und Spenden während seines After Party Showcase kamen 32.000 Dollar für Bonamassas Fueling Musicians Programm zusammen, das von seiner gemeinnützigen Keeping the Blues Alive Foundation (KTBA) präsentiert wird. Das Programm, das Künstler seit über einem Jahr inmitten der Pandemie unterstützt, hat bis heute 460.000 Dollar an Fördermitteln für tourende Musiker gesichert.

Tracklist:

  1. When One Door Opens
  2. Royal Tea
  3. High Class Girl
  4. Lookout Man!
  5. Why Does It Take So Long To Say Goodbye
  6. A Conversation With Alice
  7. I Didn’t Think She Would Do It
  8. Beyond The Silence
  9. Lonely Boy
  10. Cradle Rock
  11. Walk In My Shadow
  12. A New Day Yesterday / Starship Trooper – Wurm

Photo Credit: Ian Laidlaw

Bandhomepage
Joe Bonamassa auf Facebook
Joe Bonamassa auf Instagram

Michael

Michael kam über die Konzertfotografie zu Whiskey-Soda und verbindet das Bildermachen gerne mit Konzertberichten und CD-Rezensionen. Als Chefredakteur für den Bereich Bluesrock mag er aber auch viele aus dem Blues entsprungene Genres wie diverse Metal-Spielarten. Daneben landen gerne Progressive- und Classic Rock und Americana auf seinem Drehteller, bevorzugt auf klassischem Vinyl. Wenn dann noch Zeit bleibt, findet ihr Michael bevorzugt im (Heim)Kino oder natürlich irgendwo da draußen zum Fotografieren. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.