AIRBOURNE präsentieren neuen Song vom Diamond Cuts-Boxset

Wir hatten Euch ja berichtet, daß die australischen Rotz-Riff-Rüpel-Rocker (#mehralliterationbeiwhiskey-soda) Airbourne am 29.September unter dem Namen „Diamond Cuts“ ein fettes Boxset mit ihrem kompletten Backkatalog von 2007 bis 2013 inklusive einer B-Seiten-Disc, einer Doku-DVD und zwei unveröffentlichten Songs veröffentlichen werden. Den ersten gibt’s nun bereits vorab zu hören: büddeschön, hier ist, ‚frisch‘ aus den Aufnahmesessions von „No Guts. No Glory.“: ‚Money‘!

„Diamond Cuts“ erscheint sowohl als CD- als auch als Vinyl-Boxset und enthält jeweils die Alben „Runnin‘ Wild“, „No Guts. No Glory.“ und „Black Dog Barking“ sowie das titelgebende „Diamond Cuts – The B-Sides“-Album. Abgerundet wird das Teil von der bisher unveröffentlichten Dokumentation „It’s All For Rock ’n‘ Roll“.

SaschaG

Verteidiger der uncoolen Musik: AOR, Symphonic Prog, Hardrock, Thrash- und Achtziger-Metal, Stax/Atlantic und Mainstream-Rock. Süchtig nach BBC-Serien und schrägem Humor. Findet, dass "Never Let Me Down" nur das viertschlechteste Bowie-Album ist und "Virtual XI" besser als alles, was Iron Maiden danach gemacht haben. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.