INTER ARMA – Nine Inch Nails’ „March Of The Pigs“ genüsslich zerlegt

Inter Arma Band 2020

Cover-Alben sind so eine Sache für sich – es gibt mehr schlechte als gute und ein paar interessante. Die lärmigen US-Sludger Inter Arma sind durchaus in der Lage, eigenwillige Cover-Songs abzuliefern. Den Beweis treten sie am 10. July an, an dem sie „Garbers Days Revisited“ durch Relapse Records veröffentlichen werden. Dabei verhackstücken sie Nine Inch Nails, Prince, Cro-Mags, Ministry, Venom, Hüsker Dü, Tom Petty & The Heartbreakers und den Altmeister Neil Young. Welch illustere Auswahl. Neben Neil Youngs ,Southern Man‘ könnt ihr euch schon mal anhand von ,March Of The Pigs‘ ein Bild davon machen, zu welcher Kategorie „Garbers Days Revisited“ zu zählen sein wird .

Tracklist „Garbers Days Revisited“

1. Scarecrow (Ministry)
2. Southern Man (Neil Young)
3. Hard Times (Cro-Mags)
4. March Of The Pigs (Nine Inch Nails)
5. The Girl Who Lives On Heaven Hill (Hüsker Dü)
6. In League With Satan (Venom)
7. Runnin Down A Dream (Tom Petty & The Heartbreakers)
8. Purple Rain (Prince)

Inter Arma bei Facebook

Inter Arma bei Bandcamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.