Robert Jon And The Wreck

Good Life Pie

  • Artist: Robert Jon And The Wreck
  • Album: Good Life Pie
  • Label: Spitfire Music
  • Release: 2016-05-13
  • Medium:
  • Bewertung:1-

Robert Jon And The Wreck sind zurück und haben ein Stück vom Kuchen mitgebracht. American Pie, sozusagen. Ein Stück vom guten Leben, etwas „Good Life Pie“ gibt es auf dem neuen Album der amerikanischen Southern-Rocker zu hören, und wenn man diese Scheibe einmal als Maßstab nimmt, dann muss das Leben von Robert Jon Burrison und seinen vier Bandkollegen wirklich toll sein, denn sie legen hier ein rundum gelungenes Countryrock-Album vor, das einfach nur Spaß macht.

Schon der Opener ‚Rollin“ braucht nicht mehr als ein sofort in die Beine gehendes Gitarrenriff und das groovy Honky-Tonk-Piano, um dem geneigten Bluesrocker ein breites Grinsen ins Gesicht zu zaubern, das dort dann auch für die nächsten 52 Minuten bleibt. In überwiegend schnellen Up-Tempo-Nummern wird die Lebensfreude beschworen, wird ein Loblied auf die Liebe gesungen oder auch mal instrumental gejammt wie bei ‚Tightrope‘. Musikalisch wird dabei auf durchaus bekannten Pfaden gewandelt, die sich kreuz und quer durch Hardrock-, Blues- und Americana-Gefilde schlängeln. Ausgetrampelt, ja, aber dennoch immer wieder einladend. Ganz besonders dann, wenn eine Band so energetisch und sympathisch herüber kommt wie die fünf Amerikaner mit ihrem neuen Longplayer. Manchmal glaubt man, The Black Crowes und Lynyrd Skynyrd hätten sich mit Aerosmith zu deren bluesigen Anfängen zusammen getan. Wer dann noch die neueren countrylastigen Scheiben von Kid Rock mag, dem seien Robert Jon And The Wreck wärmstens ans Herz gelegt. Für alle Southern-Rocker gibt’s hier den Soundtrack für den kommenden Sommer.

Wer sich allerdings das Cover ausgedacht hat, sollte keinen Kuchen bekommen. Die vollbusige Dame erinnert dann doch mehr an „American Pie“ und sonstige Teenagerfantasien, um mal beim Thema Pie zu bleiben. Damit wird wohl niemand der Zielgruppe nur aufgrund des Covers dieses Album kaufen – oder vielleicht doch? Sex sells. Anyway, es kommt ja auf den Inhalt an, und der stimmt von vorne bis hinten. Dieser Kuchen mundet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.