FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE – Mit Hoffnung in den nächsten Konzertsommer

Die Jungs von Fury In The Slaughterhouse haben erst vor wenigen Wochen ihre umjubelte Tour zum letzten Album „Now“ beendet, da kündigen sie direkt die nächste Konzert-Rutsche für den kommenden Sommer an. Unter dem Motto „Hope“ geht es ab Juli 2023 auf große Reise durch insgesamt 13 Städte.

 

HOPE TOUR 2023

21.07.23 BREMEN – Seebühne

22.07.23 HALLE (SAALE) – Peißnitzinsel

28.07.23 GELSENKIRCHEN – Amphitheater

29.07.23 ST. GOARSHAUSEN – Loreley

10.08.23 DRESDEN – Junge Garde

11.08.23 ERFURT – Open Air am Centralpark

12.08.23 BERLIN – Zitadelle Spandau

18.08.23 BRAUNSCHWEIG – BraWo Bühne

19.08.23 HANNOVER – Gilde Parkbühne

26.08.23 LÜBECK – Kulturwerft Gollan

01.09.23 LOSHEIM AM SEE – Strandbad Open Air

02.09.23 GIESSEN – Giessener Kultursommer

10.09.23 KÖLN – Tanzbrunnen

Tickets gibt es hier.

Bandhomepage

Fury bei Facebook

Fury bei Instagram

 

Fotocredit: Wollo@Whiskey-Soda

Wollo

Altenpfleger mit didaktischer Weiterbildung. Hört Rockmusik aus verschiedenen Genres und bis zu einem gewissen Härtegrad aus allen Jahrzehnten, hin und wieder auch eher ruhigere Singer/Songwriter. Geht oft auf Konzerte, aber leider nur noch selten auf Festivals. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.