HURRICANE & SOUTHSIDE Festivals finden trotz Corona-Krise statt

Die Festivals des großen Veranstalters FKP Scorpio finden nach jetzigem Stand statt, die Firma plant trotz Corona-Krise eifrig weiter. Bis Mitte Juni sind es auch noch fast zwei Monate – die Wahrscheinlichkeit ist groß, daß bis dahin wieder Veranstaltungen stattfinden können. FKP Scorpio ist im Austausch mit den Behören, sagt aber zur Sicherheit bereits jetzt die Erstattung der Ticketkosten zu, sollte es wider Erwarten doch zu Absagen oder Einschränkungen kommen.

Das Hurricane (in Scheeßel zwischen Hamburg und Bremen) sowie das Southside Festival (In Neuhausen bei Tuttlingen zwischen Schwarzwald und Bodensee) finden traditionell als Zwillingsfestival mit identischen Bands an drei Tagen am dritten Juni-Wochenende vom 19. bis 21. Juni statt. Das Billing deckt Rockmusik im weitesten Sinne von Indie bis Metalcore ab. Festivalpässe sind für 199 (Hurricane) bzw. 219 (Southside) Euro erhältlich. Für den September ist zudem das Highfield Festival bei Leipzig mit ähnlichem Line-Up geplant, auf das wir separat hinweisen werden. Alle Infos zu Anreise, Bands, Tickets etc. finden sich wie üblich auf den Webseiten der Festivals.

Als Bands sind unter anderem bestätigt:
Kings Of Leon, Rise Against, Bring Me The Horizon, Kontra K, The Hives, Thees Uhlmann & Band, Sum 41, Bombay Bicycle Club, Swiss & Die Andern, Ferdinand And Left Boy, BHZ, Modeselektor Live, Catfish And The Bottlemen, Frittenbude, Blues Pills, Nura, Mine, Wolf Alice, Skindred, Lari Luke, Flash Forward, Blond, Seeed, Martin Garrix, The Killers, SDP, Dermot Kennedy, The Lumineers, Giant Rooks, LP, Killswitch Engage, Of Monsters and Men, While She Sleeps, Millencolin, Fontaines D.C., Fil Bo Riva, The Dead South, Neck Deep, Aurora, Mayday Parade, Kelvyn Colt, Miya Folick, Pup, Hot Milk, Deichkind, Twenty One Pilots, The 1975, Von Wegen Lisbeth, RIN, Mando Diao, Kummer, Jimmy Eat World, Fouls, Juju, Tones And I, Kitschkrieg, Antilopen Gang, Bad Religion, Sofi Tukker, Nothing But Thieves, Oh Wonder, Turbostaat, Half Moon Run, Kollektiv Turmstrasse Live, Georgia, JC Stewart, Brutus, u.v.m.

Festivalwebseite Southside
Festivalwebseite Hurricane
Festivalübersicht FKP Scorpio

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.