FEUERSCHWANZ – Coveralbum zum Jahresende

Dass die Mittelalter-Rocker von Feuerschwanz gerne Lieder anderer Bands covern ist seit den Deluxe Editions der beiden bisher letzten Studioalben kein Geheimnis mehr. Deswegen überrascht es nicht, dass sie unter dem Namen „Todsünden“ ein Coveralbum herausbringen werden. Dieses wird einige neue Songs, aber auch bereits bekannte Tracks der Deluxe Editionen von „Das elfte Gebot“ und „Memento Mori“ beinhalten. Gecovert werden unter anderem Lieder von Die Ärzte, Die Toten Hosen, The Weekend, Manowar, Amon Amarth, The Bloodhound Gang, Ed Sheeran, Abba, Ghost und vielen weiteren. „Todsünden“ wir am 30.12.2022 erscheinen.

 

„Todsünden“ Tracklist:
1             Gimme! Gimme! Gimme! (ABBA Cover)
2             Twilight of the Thunder God (Amon Amarth Cover)
3             The Bad Touch (Bloodhound Gang Cover)
4             Limit (Deichkind Cover)
5             Der Graf (Die Ärzte Cover)
6             Hier kommt Alex (Die Toten Hosen Cover)
7             I See Fire (Ed Sheeran Cover)
8             Square Hammer (Ghost Cover)
9             Warriors of the World United (Manowar Cover)
10           Dragostea Din Tei (O-Zone Cover)
11           Amen & Attack (Powerwolf Cover)
12           Engel (Rammstein Cover)
13           Gott Mit Uns (Sabaton Cover)
14           Ding (Seeed Cover)
15           Blinding Lights (The Weeknd Cover)
16           The Final Countdown (Europe Cover)

 

Bandhomepage
Feuerschwanz auf Facebook
Feuerschwanz auf Instagram

Foto: disanticaricaturas

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.