DIE TOTEN HOSEN – Neues Album im Oktober

Mit „Alles Ohne Strom“ veröffentlichen Die Toten Hosen am 25.10.19 ihr neues Album. Die Düsseldorfer knüpfen damit an ihr Akustikwerk „Nur Zu Besuch – Unplugged Im Wiener Burgtheater“ aus dem Jahre 2005 an. Jedoch nicht nur. Denn diesmal geht es nicht nur um Songs in der Unplugged-Version. Vielmehr dürfen jetzt eine ganze Reihe neuer Instrumente mit auf die Bühne, die man sonst nur aus dem Big Band Umfeld kennt. Die Toten Hosen wollten von Beginn an eigentlich immer eine Big Band sein, dieser Idee sind sie noch nie so nah gekommen wie hier. Wie sich diese Arrangements mit den Hosen-Klassikern vertragen wird „Alles Ohne Strom“ lüften. Die Aufnahmen dazu entstanden im Sommer 2019 bei zwei Auftritten in der Düsseldorfer Tonhalle. Der Engländer Paul Dugdale, seit mehreren Jahren ein guter Freund der Band, hat die Atmosphäre dieser beiden Abende mit seinem Team eingefangen und filmisch umgesetzt.

„Dieses Projekt war für uns wieder ein großes Abenteuer und ein Versuch, die eigenen Lieder noch einmal neu zu entdecken. Außerdem war es eine Herausforderung, hierfür noch ein paar brandneue Stücke zu schreiben, die in letzter Minute fertiggeworden sind. Nicht zuletzt war es uns auch wichtig, in Form von vier Coverversionen unseren Hut zu ziehen vor Kollegen, deren Arbeit wir sehr schätzen.“

Campino

„Alles Ohne Strom“ erscheint mit 21 Liedern am 25.10.19 als CD-Album und auf 10.000 Stück limitiertes Doppelvinyl-Album, Download und auf allen Streamingplattformen.
Am 22.11.19 wird „Alles Ohne Strom“ als DVD/Blu-ray mit 31 Liedern und 141 Minuten Spielzeit sowie einem Making Of veröffentlicht. Zeitgleich erscheint ein auf 15.000 Stück limitiertes Earbook mit 152 Seiten Fotos, das neben dem CD-Album auch die DVD und die Blu-ray enthält.

www.dietotenhosen.de

https://www.facebook.com/dietotenhosen

www.jkp.de

Fotocredit: Gabo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.