CELLAR DARLING – Video zu neuem Song „DANCE“

Schon vor einigen Wochen veröffentlichten Cellar Darling ihr neues Stück „DANCE“ über die mysteriöse Tanzwut von 1518, ein elfminütiges Mammutprojekt, das mehr Ähnlichkeiten mit einer keltischen Prog-Sinfonie denn mit einem herkömmlichen Rock-Song hat. Ebenso mutig und visionär beschreitet das Trio aus Anna Murphy, Merlin Sutter und Ivo Henzi jetzt auch aus bildlicher Sicht neue Wege: Das korrespondierende Video könnte nicht weiter von einem klassischen Clip entfernt sein. Vielmehr entführen CELLAR DARLING in eine albtraumhafte Waldszenerie, irgendwo zwischen TOOL und Shakespeare, zwischen finsterem Märchen und kontaminierter Apokalyptik. Doch das Virus, das sind in diesem Fall wir selbst.

 

Artwork: Thomas Ott

„Mein Wunsch war, dass es den Zuschauenden nicht gut geht dabei“, so Anna Murphy. „Ebenso wichtig war, dass es nicht einfach sinnlose Brutalität ist. Die Verhinderung des Tanzes steht im Mittelpunkt des Videos“, erklärt Anna und ergänzt: „Im Song greifen wir die Tanzplage von 1518 auf, als sich Menschen auf unerklärte Weise zu Tode tanzten. Das vermischt sich mit Gedanken über unsere moderne Welt und darüber, wie wir mit uns und unserer Umwelt umgehen.“

Die Single kann in digitaler Form hier bestellt werden. „DANCE“ ist auch physisch als streng limitierte, Vinyl-Picture-Disc direkt im Bandstore erhältlich.

Photo Credit: Katie Eleanor

Bandhomepage
Cellar Darling auf Facebook
Cellar Darling auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.