BJÖRK veröffentlicht neues Album vorzeitig

Das war’s dann mit der Promophase: Kaum, dass sie es offiziell angekündigt hatte, musste Björk ihr neues Album ‚Vulnicura‘ auch schon notgedrungen digital veröffentlichen. Schuld ist abermals das Internetzeitalter samt seiner unbegrenzten Möglichkeiten der Datenverbreitung. Ein Leak und schon blüht die Piraterie und verregnet den Künstlern die Parade.

Björk ging es beherzt an – als hätte sie auch eine Wahl gehabt -, verkündete den digitalen Spontan-Release und lieferte die Entstehungsgeschichte zum Album gleich mit. Diese gibt es auf ihrer Homepage zu lesen.

Wer’s haben will, legt los. Wer lieber etwas in den Händen hält: Die physischen Releaseformate folgen am 27.02.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.