EVANESCENCE & WITHIN TEMPTATION – Neue Termine zur Stadion-Tour (Update)

Die beiden Alternative-Metal-Bands Evanescence und Within Temptation, beide seit Anfang der 2000er Jahre große Nummern im Metal-Zirkus, haben neue Termine für ihre gemeinsam Tour bekannt gegeben, die wegen der Corona-Krise verschoben werden musste. Die „Worlds Collide“-Tour wird die beiden Bands mit ihren Frontfrauen Amy Lee und Sharon den Adel quer durch Europas größte Hallen führen – mit sechs Terminen in Deutschland. Los geht’s im September 2021 in Zürich. Falls ihr für die Daten im April schon Tickets hattet – diese behalten ihre Gültigkeit.

Evanescence haben zudem vor wenigen Tagen einen neuen Song mit dem Titel „Wasted On You“ veröffentlicht.

08.09.2021 CH-Zürich, Hallenstadion
11.09.2021 Berlin, Velodrom
14.09.2021 Leipzig, Quarterback Immobilien Arena
15.09.2021 Hamburg, Barclaycard Arena
21.09.2021 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall
22.09.2021 München, Zenith
24.09.2021 LUX-Esch, Rockhal 2
26.09.2021 Frankfurt, Festhalle

Worlds Collide Tour Homepage
Evanescence Homepage
Evanescence bei Facebook
Within Temptation Homepage
Within Temptation bei Facebook

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

  1 comment for “EVANESCENCE & WITHIN TEMPTATION – Neue Termine zur Stadion-Tour (Update)

  1. Within Temptation habe ich letztes Jahr zum ersten Mal Live gesehen, als ich beim Wacken war. Stand im ersten Wellenbrecher und die Show hatte richtig Power! Wenn man das noch mit Evanescence paart, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie das kein gutes Konzert werden kann. Ich habe Bock!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.