BIG SCARY MONSTERS – Virtueller Popup-Store in vollem Gange

Das UK-Indielabel Big Scary Monsters kann dieses Jahr ihren alljährlichen Popup-Store leider nicht stattfinden lassen. Stattdessen verlagern sie das ganze ins Internet mit Live-Performances und Interviews von u.a. Kevin Devine, We Were Promised Jetpacks, The Get Up Kids und vielen weiteren Specials.

Der „Virtual Popup-Store“ von Big Scary Monsters ist seit Montag, den 27. Juli geöffnet und bietet tägliche „Instore“-Auftritte von Künstler*innen und Bands des Labels. Anlässlich des Popup-Stores wird es wieder exklusive Vinylvarianten, seltene Testpressungen und neues Merchandise sowie Interviews mit Jamie Lenman, Delta Sleep, Martha und vielen weiteren geben. Das gesamte Programm und die Zeiten (BST) im Timetable.

 

Facebook-VA

Fleet Union

betty blue

(Post-)Punk, Deutschpunk, Garage, Lo-Fi, Alternative, Emo, Indie, Americana... Hauptsache mit Gitarre! Fühlt sich am wohlsten bei New Model Army-Konzerten. Zum Entspannen gerne Old School-Jazz und Son Cubano. ¡Viva! 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.