BASTARÐUR – Isländische Crusties beschwören den ,Viral Tumor‘

Viele Metal-Musiker haben neben ihrer Hauptband ein Faible für Abwegiges. Bei Todesmetallern ist es oft der Crust Punk, weil er ebenso düster, aber einfacher, ebenso energiegeladen ist, aber auch eine ausgeprägte Fuck-you-Attitüde hat. Viele schwedische Kader frönen dieser Neigung, nun auch Aðalbjörn „Addi“ Tryggvason, seines Zeichen Singer und Gitarrist der isländischen Kapelle Sólstafir. Zusammen mit Schlagwerker Birgir Jónsson hat Aðalbjörn Bastardur, eine räudige Crust Punk Combo ins Leben gerufen, ganz im Stile von Wolfbrigade oder Disfear. Deren erstes Album „Satan’s Loss of Son“ wird am 29. Oktober dank Season of Mist die Welt verdunkeln. Glaubt ihr nicht? Dann lauscht den höllischen Klängen von ,Viral Tumor‘.

Bastardur auf Instagram

Bastardur bei Season of Mist

Foto: Rúnar Hrodi Geirmundsson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.