KAMBRIUM – Fünfter Longplayer kommt im Juli

Unter dem Titel „Synthetic ERA“ haben Kambrium für den 9. Juli 2021 ein neues Album angekündigt. Es wird bereits ihr fünfter Longplayer werden. Dabei wird der Name neues musikalisches Programm sein. Denn zu ihrer Mischung aus Death- und Power-Metal nehmen die Helmstedter nun elektronische Elemente mit auf. Die neuen Einflüsse sind bereits bei der ersten Single „Cybernetic Overload“ deutlich hörbar. Wie die Band erzählt, soll mit diesem Track eine neue Epoche für sie beginnen:

Cybernetic Overload markiert den Anfang einer neuen Ära für Kambrium. Erstmals vereinen wir moderne, elektronische Elemente mit epischen Melodien! Geschrieben wurde dieser Song vor dieser besonderen Zeit, in der wir uns derzeit befinden. Durch die aktuelle Lage erhalten die Lyrics allerdings eine vollkommen andere Gewichtung, da es um den Energieaustausch auf Konzerten zwischen Band und Fans geht.

Tracklist von „Synthetic ERA“

01 – Neon Death (Intro)
02 – Cybernetic Overload
03 – Shadow Construct
04 – Creator Of Dreams
05 – Nature, Error: 404
06 – Ghost Of The Machine
07 – To The Core
08 – Holographic Satisfaction
09 – Synthetic ERA
10 – Nightly Beast Mode
11 – Transcendence
12 – After It All

Bandhomepage
Kambrium bei Facebook

Foto: Reaper Music

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.