Artrocker CRIPPLED BLACK PHOENIX mit Album und Tour

Die Dark-Rocker Crippled Black Phoenix aus Bristol haben bereits vor einigen Wochen ihr neuestes Album ‚Banefyre‘ angekündigt, die erste Single trägt den Titel «Blackout 77». Das Album erscheint am 09. September bei Season of Mist und kann beim Label in diversen Special-Editions vorbestellt werden.

Tracklist:

  1. Intro/Incantation For The Different (2:49)
  2. Wyches And Basterdz (4:57)
  3. Ghostland (5:43)
  4. The Reckoning (6:49)
  5. Bonefire (4:36)
  6. Rose Of Jericho (13:47)
  7. Blackout77 (7:37) [WATCH]
  8. Down The Rabbit Hole (10:32)
  9. Everything Is Beautiful But Us (4:36)
  10. The Pilgrim (6:19)
  11. I’m OK, Just Not Alright (10:05)
  12. The Scene Is A False Prophet (15:13)
  13. No Regrets (4:30)

Kurz vor der Veröffentlichung ist die achtköpfige Truppe dann mit MØL und Impure Wilhelmina auf Tour im deutschsprachigen Raum:

25.08.22 Hannover, Faust

26.08.22 Hamburg, Bahnhof Pauli

28.08.22 Berlin, SO36

29.08.22 Leipzig, Täubchenthal

30.08.22 München, Backstage

01.09.22 AT-Wien, Chelsea

03.09.22 CH-Winterthur, Gaswerk

05.09.22 Köln, Essigfabrik

Crippled Black Phoenix Bandwebseite

Crippled Black Phoenix bei Facebook

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.