AC/DC – Axl Rose offenbar bei Proben gesichtet

Es gibt Dinge, die kann man nicht vorhersagen, und die würde auch kein Mensch vorhersagen. Wenn jemand vor ein paar Jahren behauptet hätte, dass Axl Rose irgendwann Sänger von AC/DC werden würde, dann wäre er wahrscheinlich ausgelacht worden. Aber jetzt könnte genau das Wahrheit zu werden. Vieles sieht danach aus, dass Axl Rose tatsächlich neuer Sänger von AC/DC wird.

Nach dem merkwürdigen Ausscheiden von Brian Johnson hatte es schon seit ein paar Tagen Gerüchte um Rose gegeben. Nun hat das Internet-Portal TMZ vermeintliche Beweisfotos. Ein Foto zeigt Axl, wie er aus einem Studio in Atlanta, Georgia kommt. Ein zweites zeigt, wie die AC/DC-Mitglieder Angus Young, Cliff Williams und Chris Slade aus demselben Studio kommen.

Laut einer Erklärung auf der offiziellen AC/DC-Website musste Brian Johnson wegen eines drohenden Gehörverlustes die Tournee abbrechen. Angeblich hätten die Ärzte das empfohlen. Die Konzerte der laufenden US-Tournee sollten deshalb nachgeholt werden, voraussichtlich mit einem Gastsänger. Der 68-jährige Brian Johnson, der seit 1980 AC/DC-Frontmann ist, soll aber nicht gewollte haben, dass die Tour verschoben bzw. ohne ihn fortgesetzt wird. Wie sein Freund Im Breuer in einer TV-Show sagte, soll ein anderer Arzt gesagt haben, die Tournee könne Brian noch zu Ende spielen. Daran haben Angus Young und Co. aber offenbar kein Interesse mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.