DEVIL SOLD HIS SOUL – Single und Album der Post-Hardcore-Truppe

Die Post-Hardcore-Band Devil Sold His Soul wird am 09. April 2021 ihr neues Album „Loss“ veröffentlichen. Es ist der bereits vierte Longplayer der Briten, jedoch der erste, der via Nucleaer Blast herausgebracht wird. Über die neue Zusammenarbeit sowie ihr neuestes Werk sagt Sänger Paul Green:

Wir freuen uns wahnsinnig, den Release unseres vierten Albums, ‚Loss‘ über Nuclear Blast Records bekannt geben zu dürfen. ‚Loss‘ kommt aus einer dunklen Zeit, in der das Leben für uns nicht einfach war – eine Zeit, die uns jedoch den Antrieb für unsere Songs gegeben hat. ‚Loss‘ ist ein ehrlicher Schnappschuss dieser Periode unseres Lebens und es ist unsere Art, denen Respekt zu zollen, die wir lieben und die nicht länger bei uns sind. Unser Stolz auf diese zehn Songs könnte nicht größer sein, und wir hoffen, dass sie mit euch ebenso sprechen wie mit uns.

Ich glaube kaum, dass irgendjemand von uns damals, als wir das Album geschrieben haben, auch nur im Entferntesten daran gedacht hat, dass wir mit eienm Vertrag beim größten Metal Label der Welt landen würden. Es hat uns eben jene extra Bestätigung gegeben, dass wir hier etwas Besonderes geschaffen haben und jetzt haben wir die Plattform, um das Album dorthin zu bringen, wo es hingehört. Das Vertrauen, welche das Team von Nuclear Blast in dieses Album hat, ist wahrlich beeindruckt. Wir sind unglaublich stolz Teil dieses fantastischen Labels zu sein, in einer Reihe mit so vielen Bands, die wir lieben und respektieren.

Als ersten musikalischen Eindruck von „Loss“ haben Devil Sold His Soul das Lied „Beyond Reach“ präsentiert.

Bandhomepage

Foto: Finn Pomeroy

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.