The Amorettes

White Hot Heat

  • Artist: The Amorettes
  • Album: White Hot Heat
  • Label: Off Yer Rocka
  • Release: 2016-06-24
  • Medium:
  • Bewertung:2

The girls are back in town! In diesem Fall kommen die drei Damen vom Grill aus Schottland und legen mit „White Hot Heat“ ihr drittes offizielles Release vor. Ein gutes Jahr nach Game On veröffentlicht die All-Girl-Rock’n’Roll-Band The Amorettes zehn neue Songs, die sich an die Vorgänger nahtlos anschließen. Es ist also wieder eingängiger und sofort ins Bein gehender Hardrock angesagt, wobei die schon vom letzten Album bekannten Kick-Ass- und Sleazerock-Attitüden natürlich ebenfalls nicht fehlen dürfen.

The Amorettes gehen auf dem neuen Werk deutlich aggressiver vor und verbinden den gekonnten schnörkellosen Hardrock mit rotzigen Bad Girl- und Punk-Attitüden. Schnelle Gitarren, scheppernde Drums und geballte Lady-Power: Mit dieser nicht neuen, aber sehr sympathisch rüberkommenden Mischung kann das Rock’n’Roll-Trio voll und ganz überzeugen. Es ist, als hätten sich die legendären Rockerinnen von Girschool mit Joan Jett zusammen getan, um gemeinsam rotzige Clubatmosphäre zu verbreiten, bei der die Schweißperlen von der Decke tropfen. Die zehn Tracks legen von Anfang an mit hoher Intensität los und machen keine Gefangenen. Wer hier nicht headbangt, ist vermutlich schon tot.

Wie schon auf „Game On“ warten sicher keine großen Überraschungen auf den Hörer, aber wen kümmert’s, wenn das Endergebnis Spaß macht und keinen Durchhänger besitzt. Ein Album, das sicher vielleicht nicht unbedingt Geschichte schreiben wird, dafür aber mit hohem Fun-Factor aufwwarten kann: The Amorettes sind die legitimen Nachfolgerinnen von Suzi Quatro, Joan Jett und natürlich Girlschool.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.