VOLBEAT kündigen neues Studialbum an

Am 03.06.16 erscheint, drei Jahre nach dem Album „Outlaw Gentleman & Shady Ladies“, das neue Studioalbum „Seal The Deal & Let’s Boogie“. Wie das Label Vertigo/Universal Music berichtet, wurde das Volbeat Album erneut von Jacob Hansen produziert. Als Coproduzent fungierte Frontmann Michael Poulsen und Lead Gitarrist Rob Caggiano.

Letzte Woche ist zudem das Lyricvideo zum Song „The Devil’s Bleeding Crown“ aus dem Album online gegangen. „The Devil’s Bleeding Crown“ wurde letztes Jahr schon beim einzigen europäischen Auftritt der Band, dem ausverkauften VOLBEAT Open Air in Odense/ Dänemark, den Fans live vorgestellt.

Auf die kommende Tour freut sich Michael bereits jetzt: „Ich habe die Zeit zu Hause sehr genossen“, sagt er in einem Promo-Interview, „aber eins ist vollkommen klar: Sobald ich meine Sachen packe und in den Bus steige, kommt wieder dieses ganz bestimmte Kribbeln.“

Im April sind Volbeat mit Metallica auf US Tour und headlinen im Juni das legendäre Rock Am Ring/ Rock Im Park Festival und machen auch einen Abstecher in die Zitadelle nach Berlin.

Das Album erscheint als Doppelvinyl, Standard CD, Digipack mit Bonus CD und Special Edition Box mit Bonus CD inkl. Patches. Ausserdem gibt es eine Special Saturn Edition inkl. Volbeat Plate.

TRACKLISTING „Seal The Deal & Let’s Boogie“:

1. The Devil’s Bleeding Crown
2. Marie Laveau
3. For Evigt
4. The Gates of Babylon
5. Let It Burn
6. Black Rose
7. Rebound
8. Mary Jane Kelly
9. Goodbye Forever
10. Seal The Deal
11. Battleship Chains
12. You Will Know
13. The Loa’s Crossroad

Volbeat live in Deutschland:
03. -05. 06.16 Rock Am Ring / Rock im Park
07.06.16 Berlin – Zitadelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.