Sci-Fi-Metaller CYPECORE starten eigenes Festival CYPEFEST

Cypecore, eine der interessantesten neueren Metalbands des Landes, werden diesen Herbst ihr eigenes Festival starten, das in Zukunft jährlich stattfinden soll. Ursprünglich war die Idee der Jungs aus dem Raum Heidelberg, weitere Science-Fiction-Konzept-Bands einzuladen und so eine riesige Cosplay-Metal-Party zu veranstalten. Da die Umsetzung dieser Idee sich als nicht ganz einfach gestaltete, geht die Premiere nun mit anderen Metalbands über die Bühne.

Neben den Industrial-Death-Metallern Cypecore werden am Abend des 16.11. noch Drone, Johnny Deathshadow und Scarsign spielen. Ein weiterer, streng geheimer Special Guest soll im Oktober bekannt gegeben werden. Tickets sind u.a. bei Eventim für rund 30 Euro erhältlich.

Austragungsort für dieses Endzeitthemenevent der Superlative wird die halle02 in Heidelberg werden, wo auch die „The Alliance Tour 2118“ mit einer ausverkauften Show ihr episches Ende nahm. Macht euch auf was gefasst!
„We are the Alliance. We are one.“

Cypecore Webseite
Cypecore bei Facebook


DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.