THE NIGHT CAFÉ: Debut-Album kommt im August

Seit den Beatles, The Wombats und The Lightning Seeds ist bekannt: Liverpool ist ein gutes Pflaster für Bands. Große Fußstapfen für die Newcomer The Night Café, die am 28. August mit ‚0151‘ via AWAL Recordings / Rough Trade ihr Debut-Album vorlegen und bereits mit dem Titel ihre enge Verbindung zur Heimat klarstellen – 0151 ist die Vorwahl der Metropole auf der Merseyside.

„The city has made us who we are. It’s the place in the world.“ sagt Sänger Sean. Der Sound der vier Schulfreunde ist folgerichtig stark indiepop-infiziert, gespickt mit einem Hauch Melancholie – wie in der aktuellen Single ‚Turn‘:

http://www.verstaerker.com

https://thenight.cafe/

Fotocredit: Charlotte Patmore

dieChris

Punk. Indie. Garage. Britpop. SingerSongwriter. Dancehall. Reggae. Weltmusik. First Love: Bon Jovi, Backstreet Boys. Everlasting Love: Beatsteaks, Brian Fallon. Guilty Pleasures: Katy Perry, Scooter, Avicii. Moshpit-Queen. Serienjunkie. Filmnerd. Crazy Cat Lady. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.