THE NEAL MORSE BAND kündigt Doppelalbum für November an

Vor wenigen Tagen hat der Schlagzeuger Mike Portnoy in höchsten Tönen von einem Konzeptalbum geschwärmt, das er soeben mit der Neal Morse Band eingespielt habe. Näheres dazu haben jetzt die Label Radiant und Metal Blade bekannt gegeben. „The Similtude Of A Dream“ wird am 11. November 2016 als etwa 100 Minuten langes Doppel-Album erscheinen.

The Neal Morse Band, das sind neben dem amerikanischen Multiinstrumentalisten und Sänger Neal Morse und Mike Portnoy auch Randy George am Bass, Keyboarder Bill Hubauer und Gitarrist Eric Gillette, der uns zuletzt mit seinem Solo-Album The Great Unknown überzeugen konnte.

Als erstes Schmankerl gibt es den Titel Long Day / Overture als offizielles Lyric Video:

Zum neuen Album erklärt Neal Morse, dass The Similitude Of A Dream auf dem Buch „The Pilgrim’s Process“ („Pilgerreise zur seligen Ewigkeit“) von John Bunyan aus dem Jahr 1678 basiert. Das Buch ist die Chronik der spirituellen Reise eines Mannes, die in der „Stadt der Zerstörung“ beginnt und an einen Ort der Erlösung führt. „Ich glaube ehrlich, dieses ist das Album meiner Laufbahn“, hat Mike Portnoy nach den Aufnahmen erklärt. Große Worte, hat der gute doch schon an so vielen beeindruckenden Alben mitgewirkt. Wir dürfen also mehr als gespannt sein. „The Similtude Of A Dream“ wird als Doppel-CD und Dreifach-Vinyl auf den Markt kommen.

Eine Tour für 2017 wurde bereits angekündigt. Hier schon mal zum Vormerken die Termine:


24.03.2017 CH-Pratteln, Z7
25.03.2017 Aschaffenburg, Colos-Saal
26.03.2017 Berlin, Lido
29.03.2017 Hamburg, Markthalle
31.03.2017 Köln, Stollwerck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.