SUBTERREAN MASQUERADE – Israelische Prog-Metaller unterschreiben bei Sensory Records

Das Prog-Metal-Label Sensory Records aus dem US-Bundesstaat New Jersey hat die israelischen Subterrean Masquerade unter Vertrag genommen. Mit ihrem für später in diesem Jahr angekündigten, vierten Album „Mountain Fever“ verfolgen die sieben Herren aus Nahost weiterhin ihren eigenwilligen, experimentellen Ansatz, Musik zu machen. Mit diesem hat die Gruppe in den letzten Jahren für Aufhorchen bei Presse und Underground-Fans gesorgt.

Bläsergruppen aus Afrika und vom Balkan, arabische Violinen und neue Gesangstechniken verbinden die Jungs auf ihrem neuen Album mit harten Riffs, polychromatischen Arrangements und radiofreundlichen Melodien.

Nach dem Weggang von Sänger Kjetle Nordhus (Green Carnation) und Paul Khur (Novembers Doom) besteht die von Gitarrist Tomer Pink angeführte Gruppe im neuen, handverlesenen Line-Up vollständig aus Israelis.

Einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Album gibt der vom neuen Label veröffentlichte Album-Teaser:

Bandhomepage
Subterrean Masquerade bei Facebook
Subterrean Masquerade bei Bandcamp
Subterrean Masquerade  bei Youtube 

Sensory Records / Lasers Edge Group (Label) 

Foto: Yalon Schori

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.