SÓLSTAFIR und THE OCEAN im Herbst auf Deutschland-Tour

Gerade erst vor einigen Tagen wurde die Schlammschlacht um den Rauswurf von Sólstafir-Drummer und Gründungsmitglied Guðmundur Óli Pálmason publik, doch das (Tour)-Leben geht weiter. Nach dem Statement von Sänger Aðalbjörn Tryggvason wird Sólstafir vorerst eine dreiköpfige Band bleiben, die für Live-Termine auf einen Session-Drummer zurückgreift. Bleibt zu hoffen, daß die Qualitäten der Band nicht unter dem konflikthaften Besetzungswechsel zu leiden haben. Denn die Jungs aus Island, die ihren eigenen Stil „Atmospheric Rock’n’Roll“ nennen, sind immer noch und verdientermaßen auf dem Weg nach oben. Neben einigen Festival-Terminen im Juli wird es im Oktober eine Headliner-Tour geben, bei der die Wikinger von den wundervollen deutsch-schweizerischen Post-Metallern The Ocean und den japanischen Post-Rockern Mono supportet werden.

17.07. Cuxhaven, Deichband Festival
24.07. Woratal, Ragnarök Festival
25.07. Lörrach, Baden in Blut Festival
20.08. CH-Winterthur, Musikfestwochen

23.10. Berlin, Heimathafen
26.10. Köln, Live Music Hall
27.10. Wiesbaden, Schlachthof
28.10. München, Backstage
03.11. CH-Lausanne, Les Docks
04.11. CH-Zürich, Härterei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.