SEPTICFLESH Europa-Tour startet heute in Essen

Die griechischen Symphonic-Death-Metaller Septicflesh starten heute ihre Codex-Omega-Europa-Tour in Essen. Als Support-Bands werden Krisiun auftreten, dazu beim deutschen Tour-Abschnitt noch Incite und When Reasons Collapse.

Septicfleshs einmalige Mischung aus sinfonischen Arrangements, Avant-Garde-Elementen, Atmosphäre und brutalem Extreme-Metal hat der Band seit den 90ern bereits ganze Legionen an Fans beschert. Neben modernen Klassikern im Repertoire, wie zum Beispiel die Alben „Sumerian Daemons“ (2002), „Communion“ (2008), „The Great Mass“ (2011) und „Titan“ (2014), werden die Herren natürlich vor allem ihr aktuelles Werk „Codex Omega“ vorstellen.

08.03. Essen – Turock
05.04. AT-Wien – Szene
21.04. Berlin – Lido
23.04. München – Backstage
24.04. CH-Pratteln – Z7
25.04. Jena – F-Haus
26.04. Münster – Sputnikhalle
28.04. Ludwigsburg – Rockfabrik

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.