Schweizer Metal-Mekka in Bedrängnis

Es ist der bekannteste und renommierteste Rock- und Metalschuppen der Schweiz – das Z7 in Pratteln bei Basel. Seit 20 Jahren veranstaltet Inhaber Norbert Mandel Metalkonzerte mit vielen Stars der Szene in der weit über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannten Konzertlocation. Nicht nur aus dem grenznahen deutschen und französischen Ausland kommen die Konzertbesucher, sondern teils sogar aus Italien und Österreich. Oft spielen Metal-Stars, aber auch Nischen-Berühmtheiten ihren einzigen Auftritt im Deutschsprachigen Raum im Z7. Auch wir von Whiskey-Soda haben in den letzten Jahren immer wieder einmal den heimeligen Schuppen besucht und für Euch von den Konzerten berichtet oder Interviews geführt. Zahlreiche internationale Rock- und Metalstars lieben das Z7 für seine familiäre Atmosphäre und das berühmte Band-Catering – das Z7 ist das lebende Beispiel, daß Metalheads eine große Familie sind. Den Beweis, daß das nicht übertrieben ist, findet ihr im untenstehenden Video von der Doro-Tour 2013.

Nun steht die Existenz des beliebten Konzertschuppens auf der Kippe. Die Gemeinde Pratteln hat in der unmittelbaren Nachbarschaft den Bau eines Baumarktes genehmigt, Mandel erfuhr viel zu spät davon. Wieder einmal scheint der gewonnen zu haben, der die fetteren finanziellen Polster hat. Vor allem der Ausbau der Durchgangsstraße und die Vergabe der dringend benötigten Parkplätze an die zukünftigen Nachbarn macht Inhaber Mandel große Sorgen. Zu Recht sieht er langfristig die Existenz seines Lebenswerkes gefährdet und sieht sich als Ultima Ratio auch schon nach einer alternativen Lokalität um, was sich aber nicht so einfach gestaltet. Zuvor will er aber kämpfen – an verschiedenen Fronten.Mandel wandte sich an die Presse, woraufhin Fans der Schweizer Metal-Metropole eine Facebook-Gruppe gegründet haben , die innerhalb von zwei Tagen über 6000 Anhänger um sich geschart hat. Nationale Medien berichten von den rebellischen Metalheads, die um ihren Pilgerort kämpfen wollen. Wer sich mit dem David Rockmusik-Kultur gegen den Goliath Kommerz stellen will, wer wirklich Metal liebt und Rebellion lebt, findet auf der erwähnten Facebook-Seite alle weitergehenden Informationen. Unter anderem ruft Mandel dazu auf, dem Gemeinderat von Pratteln zu schreiben und seinen Unmut kundzutun. Wir von Whiskey-Soda haben schon geschrieben! Wenn ihr den Club nicht selbst kennt, dann teilt diesen Artikel mit Euren Freunden per Mail und Facebook, um dem ehrenwerten Anliegen mehr Stimmen zu geben! Long Live Rock’n’Roll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.