ROB ZOMBIE veröffentlicht

„The Electric Warlock Acid Witch Satanic Orgy Celebration Dispenser“ wird Rob Zombie’s sechstes Soloalbum. Produziert von Zeiss, wurde es in den Goathouse Studios aufgenommen und gemischt. Auf dem am 29.04.2016 via Universal erscheinenden Album sind wieder John 5 (Guitar). Piggy D (Bass) und Ginger Fish (Drums) mit vertreten.

In klarer Zombie-Art soll das Design des Albums so provokativ ausgefallen sein wie die Musik. Das Artwork ist von Alex Horley und hat damit seinen ganz eigenes Design (siehe auch www.alexhorleyart.com).

Robs Meinung zum neuen Album:

„Ich kann ganz einfach sagen, dass das mein Lieblingsalbum ist … kein Witz. Ja, ich weiß, jeder verdammte Arsch sagt das. Aber es ist ganz ernsthaft unser bisher härtestes, abgefucktestes musikalisches Monster. Ein Song „Well, Everybody’s Fucking In A U.F.O.“ ist jetzt schon ein Zombie Klassiker! Seit Hellbilly Deluxe habe Ich mir nicht mehr so viel Zeit gelassen ein Album zusammen zu stellen. Es hat sich gelohnt!“

Das Album wird als CD und LP erhältlich sein. Und hier die Tracklist zu „The Electric Warlock Acid Witch Satanic Orgy Celebration Dispenser“:

01. The Last Of The Demons Defeated
02. Satanic Cyanide! The Killer Rocks On!
03. The Life And Times Of A Teenage Rock God
04. Well, Everybody’s Fucking In A U.F.O.
05. A Hearse Overturns With The Coffin Bursting Open
06. The Hideous Exhibitions Of A Dedicated Gore Whore
07. Medication For The Melancholy
08. In The Age Of The Consecrated Vampire We All Get High
09. Super-Doom-Hex-Gloom Part One
10. In The Bone Pile
11. Get Your Boots On! That’s The End Of Rock And Roll
12. Wurdalak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.