ONE DESIRE – Melodic-Hardrocker mit neuem Album und Tour

Die finnischen Hardrocker One Desire haben ein neues Album im Lauf, das Geschoss hört auf den Namen „Midnight Empire“ (Frontiers Records) und wird am 10. April auf euch abgefeuert . Die Finnen hatten 2017 mit ihrem selbstbetitelten Debüt respektablen Erfolgt erreicht. Die Single „After You’re Gone“ spiegelt den radiotauglichen Melodic-Hardrock mit Symphonic-Touch ganz gut wider. Die Tour des Quartetts als Support für The Night Flight Orchestra wurde aufgrund des Corona-Virus verschoben.

Bandhomepage
One Desire bei Facebook
One Desire bei Instagram

Foto: Nadi Hammouda

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.