NOVA COLLECTIVE – Neue Fusion-Band mit Mitgliedern von HAKEN, BTBAM und CYNIC

Am 10. März erscheint Nova Collectives (mit Mitgliedern von Between the Buried and Me, Haken, Trioscapes, Cynic) Debüt „The Further Side“ via Metal Blade Records. Die Musik ist eine Fusion aus Progressive Rock mit World Music, Jazz und Elementen der Klassik, etwas komplett Neues und ein Hörgenuss für Fans dieser Genres.

Die Kooperation begann 2014, als sich Bassist Dan Briggs (Between the Buried and Me, Trioscapes) und Gitarrist Richard Henshall (Haken) per Mail über Musik austauschten; bald schon hatten sie ein paar Demos und vollständig ausgearbeitete Arrangements. Drummer Matt Lynch (Trioscapes, Cynic) und Keyboarder Pete Jones (ex-Haken) stießen kurze Zeit später hinzu, und das Album wurde fertig komponiert, was auf beiden Seiten des Atlantik geschah. Briggs und Lynch in den Staaten, Henshall und Jones in England. Die Aufnahmen fanden dann 2015 in England statt.

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.