Neues Video von LOUDNESS

Zusammen mit dem neuen Album „Rise To Glory“ haben Loudness heute den Videoclip zu ihrer aktuellen Auskoppelung ‚Soul On Fire‘ veröffentlicht. Und, zur Freude aller Echtmetaller gibt’s diesmal keine modernen Spielereien, sondern feinsten, Japan-Stahl im klassischen Loudness-Sound, der im Falle der melodischen Single bei allen Fans der „Lightning Strikes“/“Hurricane Eyes“-Phase massiv für gute Laune sorgen dürfte. Neben den alterslosen Vocals von Minoru Niihara gibt’s natürlich auch einmal mehr exzellente Gitarren von Akira Takasaki – Gitarrenfreaks springen gleich zu 3:33 in untenstehendem Videoclip…

Das Album „Rise To Glory“ (EARmusic) wartet übrigens seit dem 26.1.2018 im Plattenladen Eures Vertrauens auf Euch…

SaschaG

Verteidiger der uncoolen Musik: AOR, Symphonic Prog, Hardrock, Thrash- und Achtziger-Metal, Stax/Atlantic und Mainstream-Rock. Süchtig nach BBC-Serien und schrägem Humor. Findet, dass "Never Let Me Down" nur das viertschlechteste Bowie-Album ist und "Virtual XI" besser als alles, was Iron Maiden danach gemacht haben. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.