MONK PARKER kündigt Solo-Album für September an

Eigentlich ist Monk Parker ein alter Hase im Geschäft. Seit gut zehn Jahren macht der Amerikaner bereits Musik. Als Teil des Duos Parker & Lily sowie mit der 14 Mann starken Band The Low Lows nahm er fünf Alben sowie zwei EPs auf und tourte quer durch Europa und die USA.

Trotzdem wird der 40-Jährige nun noch mal Debütant: Mit „How The Spark Loves The Tinder“ veröffentlich er nämlich sein erstes Soloalbum, das er als eine Mischung aus Alt-Country und Folk beschreibt. Acht reich orchestrierte Songs wird der Musiker präsentieren, wenn das Album am 25.09. erscheint.

Steel-Gitarren, Parkers raue Stimme, sanfte Bläser und Streicher – insgesamt über 30 Musiker waren an den Aufnahmen beteiligt, darunter auch Michael St.Clair von Okkervil River sowie ein Posaunist und ein Trompeter von The Polyphonic Spree.

Als Vorgeschmack gibt es das Video zu ‚Sadly Yes‘

Monk Parker • Sadly Yes from Glasgow Dreamer on Vimeo.

Auf Tour gibt es Monk Parker dann auch zu erleben, und zwar im November gemeinsam mit The Wooden Sky:

20.11.15 – Köln, Blue Shell
22.11.15 – Hamburg, Prinzenbar
23.11.15 – Berlin, Privatclub
24.11.15 – Leipzig, Täubchenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.