Labelwechsel bei FOR TODAY

Die bisher bei Facedown Records unter Vertrag stehenden Metaller von For Today wechseln ab ihrem kommenden Album „Wake“ zu Nuclear Blast Records. Dieses nächste Werk wird am 2. Oktober weltweit erscheinen, wie immer natürlich als CD und mp3-Download, sowie auch in einer limitierten Vinyl-Edition, die samt und sonders bereits auf der Website des Labels vorbestellt werden können.

Der Labelchef freut sich bereits auf seine neuen Kameraden:

„Ich bin sehr glücklich, mit einer meiner absoluten Lieblings-Bands aus Amerika zusammenzuarbeiten: For Today. Die Band ist einzigartig in ihrer Mission, ihrem Stil und ihrer Botschaft. Sie haben ein absolutes Killer-Album am Start und es ist eine großartige Gelegenheit, For Today zu dieser Zeit in der Nuclear Blast-Familie willkommen zu heißen“,

so Markus Staiger, Eigentümer von Nuclear Blast.

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.