SODOM – Drummer Husky verläßt die Band

Schlagzeuger Andreas „Husky“ Hüsker verlässt nach zwei Jahren Sodom. Er wurde im Januar 2018 als Nachfolger von Markus Freiwald vorgestellt. Hüsker und die Band haben entsprechende Statements auf der Bandwebseite veröffentlicht.

Andreas Hüsker gibt als Grund Veränderungen in seinem Hauptberuf sowie private Gründe an. Die verbleibenden Bandmitglieder nehmen ebenfalls in einem offiziellen Statement auf Facebook Stellung und reagieren mit Verständnis, Dank und guten Wünschen.

Alle geplanten Shows werden stattfinden. Ein neuer Drummer soll nächste Woche vorgestellt werden.

(Copyright Bandfoto: Monsterpics / Steamhammer SPV)

Sodom Webseite 

Sodom bei Facebook

SPV / Steamhammer (Label)

 

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.