Meh Suff Festival (CH) mit NILE, SUFFOCATION und KATAKLYSM

Vom 4. bis 6. September steigt im schweizerischen Hüttikon bei Zürich (rund 30 km vom südbadischen Waldshut entfernt) das exquisit und international besetzte Meh Suff Metal Festival 2015. Noch sind nicht alle Bands des dreitägigen Extrem-Metal-Open-Air bekannt gegeben, doch das soll sich laut Veranstalter in den kommenden Wochen ändern.

Was bisher bekannt gegeben wurde, ist aber schon ganz schön beeindruckend. Über Thrash-, Death-, Pagan- und Black-Metal ist für jeden Geschmack etwas dabei. Inklusive internationaler Genre-Größen wie Nile, Suffocation und Kataklysm:

Abbath (NO)
Alcest (F)
Artillery (DK)
Bloodtruth (IT)
Darkspace (CH)
Equilibrium (D)
Female Nosebreaker (CH)
Finntroll (FIN)
God Dethroned (NL)
Kataklysm (CDN)
Nile (USA)
Rottenness (MEX)
Rotting Christ (GR)
Suffocation (USA)
Truth Corroder (AUS)

(Weitere Bands folgen)

Etliche der Bands wie Abbath (Ex-Immortal), Nile und Kataklysm werden in Hüttikon ihre neu erschienenen Alben bzw. im Fall von Abbath neue Musik vorstellen. Die niederländischen Death-Metaller von God Dethroned sind nach ihrer Trennung 2011 wieder auferstanden und geben eines ihrer ersten Reunion-Konzerte. Der Vorverkauf des Festivals läuft bereits seit Ende April exklusiv über den Veranstalter, die 2-Tages-Pässe für 95 Schweizer Franken sind bisher noch im Vorverkauf erhältlich. Allerdings gab es in den letzten Jahren in Hüttikon kleine Kontingente Tagestickets an der Abendkasse. Auf der Festivalwebsite könnt ihr Tickets vorbestellen und findet alle wichtigen Infos zur Veranstaltung wie Anreise, Übernachtungsmöglichkeiten usw. Auf der Facebook-Seite des Festivals werdet ihr tagesaktuell über alle Neuigkeiten zu neuen Bands informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.