LOLLAPALOOZA erweitert Line-Up

In vier Monaten bekommt das Tempelhofer Feld ein Festival zurück. Am 12. und 13. September wird auf dem ehemaligen Flughafengelände in Berlin das Lollapalooza veranstaltet. Schon Anfang diesen Jahres haben sich zahlreiche Acts angekündigt. Nun kommt ein neuer Schwall exklusiver Bestätigungen, die das hochkarätige Line-Up des amerikanischen Festivalexports vergrößern.

Den deutschen Superstars, die bereits angekündigt sind, wird ein dritter Act an die Seite gestellt: NebenSeeed und den Beatsteaks sind Deichkind mit von der Partie. Neu mit am Start sind auch Stereophonics, Parquet Courts, Coasts, San Cisco, David K., Brand New und Dawes.

Den großen Headliner halten die Veranstalter bis jetzt noch geheim. Wer sich dahinter versteckt, wird am 01. Juni verraten. Mit dem Ticketkauf sollte man sich bis dahin allerdings nicht unbedingt Zeit lassen. Noch werden die 2-Tages-Tickets für 119 Euro, das Tagesticket für 69 Euro angeboten. Mit der Bestätigung des Headliners steigt der Ticketpreis auf 139 Euro an.

Das gesammte Line-up für Samstag und Sonntag sieht bisher wie folgt aus:

Samstag, 12. September 2015

Macklemore & Ryan Lewis , Deichkind, The Libertines Bastille, Parov Stelar Band, Fatboy Slim, Dog Blood (Skrillex & Boys Noize), Hot Chip, Chvrches, FFS (Franz Ferdinand & Sparks), Mighty Oaks, MS MR, James Bay, Digitalism, Everything Everything, Glass Animals, Parquet Cours, San Cisco, Razz, David K.

Sonntag, 13. September 2015

Seeed, Beatsteaks, Sam Smith, Martin Garrix, Tame Impala, Robin Schulz, Kygo, Belle & Sebastian, Stereophonics, Little Dragon, Run The Jewels, Crystal Fighters, My Morning Jacket, Clean Bandit, Dada Life, Klangkarussell (DJ-Set), Brand New, Wolf Alice, Felix Jaehn, Pond, Dawes, Coasts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.