JOSEFIN ÖHRN + THE LIBERATION kündigen Debütalbum an

Josefin Öhrn + The Liberation stehen für ein akustisch umgesetztes, psychedelisch anmutendes Kaleidoskop: Der sich motorisch ausbreitende, im Nordischen verwurzelte Sound ist eine gewisse Pop-Ästhetik zueigen, scheut sich aber nicht vor krautrockigen Wiederholungen mit Dub-Echo und analogen Verzierungen. In seiner Bissigkeit wie auch in seiner Beschwingtheit soll der Sound des von Josefin Öhrn und Fredrik Joelson geführten schwedischen Projektes an Arbeiten von Broadcast, Laika, The Creatures, Portishead und United States Of America erinnert.

Wie all das zueinander passt, wird das am 06.11.2015 über Rocket Recordings erscheinende Debütalbum ‚Horse Dance‘ demonstrieren. Während die erste Single ‚Take Me Beyond‘ noch bis Ende Oktober auf sich warten lassen wird, kannst Du Dir den Albumtrack ‚Sunny Afternoon‘ schon jetzt anhören:

Öhrn und Band haben im vergangenen Jahr durch ihre EP ‚Diamond Waves‘ stark an Bekanntheit gewonnen, was zu Support-Shows mit GOAT und Les Big Bird, einer Nominierung für den schwedischen Grammy als bester Newcomer und bejubelten Auftritten auf Festivals wie Roskilde führte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.