HEAVEN SHALL BURN + TRIVIUM – Im Vierer-Mega-Pack auf großer Tour

Die Spatzen pfiffen es schon etwas länger sehr laut von den Dächern, aber nun ist es offiziell: Im Herbst 2021 gehen Heaven Shall Burn und Trivium gemeinsam auf Tour. Die beiden Bands wollen dabei ihre in diesem Jahr erschienenen Alben „Of Truth and Sacrifice“ bzw. „What the Dead Man Say“ endlich live spielen.

Doch damit ist das Package noch lange nicht voll. Wie die Bands jetzt bekanntgaben, sind auch die Progressive-Metaller von TesseracT und die Deathcore-Band Fit For An Autopsy als Anheizer dabei. Über die gemeinsame Tour sagen Trivium:

Heaven Shall Burn war einer der frühesten Berührungspunkte von Trivium mit Hardcore/Metalcore mit Melodic-Death- und Death-Metal-Einflüssen, der auch noch sehr wichtige Texte hatte, die sich mit der Gesellschaft und der Welt im Ganzen befassten. In den frühen 2000ern waren wir beide auf demselben Label [Lifeforce Records].

Maik Weichert von Heaven Shall Burn ergänzt:

Dass eine Ausnahmeband wie TesseracT dabei ist und auch noch Fit For An Autopsy einheizen werden, setzt dem Ganzen natürlich die Krone auf. Es macht uns stolz und emotional, dass die lange gemeinsame Geschichte von Trivium und HSB mit einem solchen Kracher fortgeschrieben wird.

Bandhomepage Heaven Shall Burn
Heaven Shall Burn bei Facebook

Bandhomepage Trivium
Trivium Burn bei Facebook

Bandhomepage TesseracT
TesseracT bei Facebook

Bandhomepage Fit For An Autopsy
Fit For An Autopsy bei Facebook

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.