FEAR NO EMPIRE – Zebrahead- und Death-By-Stereo-Mitglieder mit neuem Projekt

Fear No Empire ist ein neues Projekt von Ali Tabatabaee, Ben Ozz (beide Zebrahead), Dan Palmer (Zebrahead, Death By Stereo) und Mike Cambra (The Adolescents, Death by Stereo,  Common War). Musikalisch spielt das Quartett eine Mischung aus Rock, Punk und HipHop. So bietet die erste Single „Revolt“ der am 28.10.2020 erscheinenden Debüt-EP klassichen Crossover.

Fear No Empire möchte mit ihrer Musik ihre Stimme gegen Rassismus, Unterdrückung, Polizeigewalt, Wählerunterdrückung, Homophobie, Diskriminierung und alle Formen der sozialen Ungerechtigkeit erheben. Daher wird ein Teil der Einnahmen wird an die ACLU-American Civil Liberties Union gespendet.

Fear No Empire bei Facebook
Fear No Empire bei Instagram

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.