DER RING – GRÜNE HÖLLE ROCK – neues Festival am Nürburgring

In letzter Zeit häufen sich die Anfragen in unserer Redaktion, welches Festival denn nun welches ist? Nun man könnte ja im Internet einfach suchen, aber wir wollen das an dieser Stelle schnell mal klären:

Rock am Ring, das Megafestival, das von den Fans auch „Der Ring“ genannt wurde gibt es seit 1985 auf dem Nürburgring. Leider haben sich der Veranstalter und die Betreiber der Rennstecke nach 29 Jahren „zerstritten“, zumindest wurden sie sich nicht mehr einig, was eine Zusammenarbeit unmöglich machte.

Dieses Jahr also müssen alle Fans des Festivals „Rock am Ring“ umziehen. Nicht weit entfernt auf dem Flugplatz Mendig/Vulkaneifel wird dann das 30-jährige Bestehen des Festivals zelebriert.

Für das „neue“ Nürburgring-Festival gibt es ein neues Veranstalterteam und natürlich einen neuen Namen: „Der Ring – Grüne Hölle Rock„, welches quasi das Festival „Rock am Ring“ auf dem Nürburgring ablöst. Beinahe wäre die Verwirrung perfekt gewesen, denn beide Festivals sollten zeitgleich stattfinden. Und noch besser: beide Festivals haben Parallel-Veranstaltungen. Nun findet das neue Grüne Hölle Rockfestival eine Woche vor Rock am Ring statt.

Wegen der Parallelfestivals nur so viel: Bei Rock am Ring heißt das Ganze Rock im Park und bei Der Ring – Grüne Hölle Rock nennt sich die Veranstaltung Rockavaria.

Konzentrieren wir uns aber mal auf das neue Festival und schauen uns die Fakten an, die, glaube ich, jeden jetzt viel mehr interessieren: Welche Bands spielen, wann überhaupt und wieviel kostet mich der Spaß. Auf geht’s:

Wann: 29. bis 31. Mai 2015
Was: Der Ring – Grüne Hölle Rock http://www.der-ring.de/
Wo: Nürburgring
Kosten: Drei-Tages-Karte mit Camping: 179 Euro. VIP-Ticket 999 Euro

Parallel dazu:
Was: Rockavaria http://www.rockavaria.de
Wo: Olympiapark München
Kosten: Drei-Tages-Karte 179 Euro

Welche Bands:
Hier die Reihenfolge für Der Ring – Grüne Hölle Rock. Gleiche Bands aber natürlich eine andere Reihenfolge gibt es dann in München.

Freitag, 29. Mai 2015
Metallica
Faith No More
Within Temptation
And You Will Know Us By The Trail Of Dead
• Any Given Day
Beastmilk
Decapitated
• Deez Nuts
Dir En Grey
Emmure
Eskimo Callboy
Exodus
Gojira
• Hang The Bastard
Hatebreed
Kreator
Meshuggah
Paradise Lost
• Rise of The North Star
Stick To Your Guns
Testament
Unearth

Samstag, 30. Mai 2015
Muse
Incubus
Limp Bizkit
Arcane Roots
• Babymetal
Bonaparte
Brant Bjork
Chevelle
Eisbrecher
Kvelertak
Orange
• Goblin
Orchid
Poets of The Fall
• Purson
Saint Vitus
The Picturebooks
Triggerfinger
Truckfighters

Sonntag, 31. Mai 2015
Kiss
Judas Priest
Airbourne
Five Finger Death Punch
Accept
Anti-Flag
• Black Map
Blitz Kids
Epica
Gallows
Hellyeah
Ignite
• Kissin Dynamite
Mad Caddies
Sick of it All
The Darkness
Toxpack
Turbonegro

Hier schon mal ein Lageplan.

Weitere Infos findet Ihr unter:
Official website: http://www.der-ring.de/
Facebook: http://www.facebook.com/gruenehoellerock
Hashtag: #ghr2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.