ROCK AM RING – Neues Gelände – rockiger denn je

Wie wir bereits zu Der Ring – Grüne Hölle Rock berichteten musste das ursprüngliche Festival am Nürburgring Rock am Ring umziehen. Ob das nun gut oder schlecht ist wird sich zeigen. Die harten Fakten zeigen aber ein zumindest vom Line-Up her „rockigeres“ Festival, verschwunden sind die arg pop- bis chartslastigen Acts. Und wir finden: das ist auch besser so.

Wann: 05. bis 07. Juni 2015
Was: Rock am Ring www.rock-am-ring.com
Wo: Flugplatz Mendig/Vulkaneifel
Kosten: 170 Euro….aber jetzt schon AUSVERKAUFT!

Parallel dazu:
Was: Rock im Park https://www.rock-im-park.com
Wo: Zeppelinfeld Nürnberg (hier kann man auch campen!!!)
Kosten: Drei-Tages-Karte 180 Euro, es gibt noch Tickets

Welche Bands:
Hier die bisher bestätigten Bands des beiden Festivals (Stand 11.02.2015):

A Day To Remember
All That Remains
Annen May Kantereit
Antilopen Gang
Asking Alexandria
Bad Religion
Bastille
Beatsteaks
Bilderbuch
Blues Pills
Body Count Feat. Ice-T
Bombus
Broilers
Callejon
Clueso
Clutch
Code Orange
Deichkind
Die Toten Hosen
Dolomite Minor
Donots
Eagles Of Death Metal
Enter Shikari
Feine Sahne Fischfilet
Fences
Foo Fighters
Frank Turner And The Sleeping Souls
Fritz Kalkbrenner
Godsmack
Hollywood Undead
Hozier
In Flames
Interpol
In This Moment
Jamie T
K.I.Z.
Kadavar
King 810
Kraftklub
L7
Lamb Of God
Lower Than Atlantis
Mallory Knox
Marilyn Manson
Marsimoto
Maxi Jazz & The E-Type Boys feat. Elliott Randall
Mighty Oaks
Modestep
Motionless In White
Motörhead
MS MR
Netsky
OK KID
Papa Roach
Parkway Drive
Pop Evil
Prinz Pi
Rise Against
Royal Republic
Schmutzki
SIRIUSMODESELEKTOR
Skindred
Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators
Slaves
Slipknot
Sondaschule
The Ghost Inside
The Prodigy
Three Days Grace
Tocotronic
Trailerpark
Turbostaat
TÜSN
We Are Harlot
While She Sleeps
Yellowcard
Zebrahead
Zugezogen Maskuli
und andere

Teaser für Rock am Ring



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.