ANATHEMA – Frühjahrs-Tour ausschließlich mit Metal-Songs

Die zuletzt mit ihrem melancholischen Art-Rock sehr erfolgreichen Engländer von Anathema haben eine ganz besondere Tour für das Frühjahr angekündigt. Unter dem Titel „Resonance – A Celebration Of The Entire History Of Anathema Music“ spielt die britische Band ausschlließlich Metal-Songs aus ihrer Frühphase, den 90er Jahren. Auf den Alben „Serenades“ und „The Silent Enigma“ spielte die Band Doom-Metal und konnte etliche Achtungserfolge im Vorprogramm von bekannten Bands wie Paradise Lost, Bolt Thrower oder My Dying Bride erringen. Auf den beiden Konzerten in Deutschland werden für das richtige Feeling der ehemalige Sänger Darren White und Bassist Duncan Patterson als Gastmusiker mit auf der Bühne stehen. Für alle Fans der frühen Phase der Band ein Leckerbissen, der sich sicher nicht so schnell wiederholen wird. Die Tickets sind für 30 Euro bei Ticketmaster bereits vorzubestellen.

11.04. Stuttgart, Longhorn
14.04. Bochum, Matrix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.