whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
(Hardcore)

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)



Jethro Tull -  The Jethro Tull Christmas Album     Artist:  Jethro Tull
    Album:  The Jethro Tull Christmas Album
    Label:  Roadrunner
    Release:  13.10.2003
   Medium:  Album
    Genre:  Progressive Metal ausdrucken 
    Autor:  TheBanshee empfehlen/teilen 
 

Von draus`vom Plattenladen komm`ich her, ich muss Euch sagen, es weihnachtet dort sehr... all überall über den Nasenspitzen, sah ich glänzende Äuglein blitzen! Und draussen vor dem Ladentor, fuhr mit quietschenden Bremsen ein Jethro Tull Fan vor...
Weshalb? Richtig! Um sich das neue Jethro Tull Weihnachtsalbum "The Jethro Tull Christmas Album" zu kaufen...
Dabei handelt es sich, wie könnte es bei den progressiven Altmeistern anders sein, um ein Weihnachtsalbum der besonderen Art. Nach 35 Jahren Bandgeschichte, 21 Studioalben und mehr als 2500 Konzerten in allen Teilen der Welt ist der Prog-Rock Schotte Ian Anderson weiterhin offen für neue Ideen gewesen. Dabei kam der typisch britische Humor wohl auch nicht zu kurz – nicht nur, dass es jetzt (wo es immerhin schon Pfefferkuchen und Zimtsterne gibt) etwas früh ist für eine Weihnachts-CD – Anderson scheute sich nicht mal, einige Titel im Sommer auf der "Living With the Past"-Tour zu spielen.
Anliegen der Band war es, auf diesem Album traditionelle Christmas Carols mit neuen Songs zu verbinden und einige alte Tull Stücke zum Thema Weihnachten nochmal neu aufzunehmen. Das sorgt für eine abwechslungsreiche, schön anzuhörende Mischung, bei der die Querflötenparts natürlich nicht zu kurz kommen. So stehen hier zum Beispiel Johann Sebastian Bachs "Bourée" und Faurés "Pavane" neben Eigenkompositionen wie "Birthday Card At Christmas", "Jack Frost And The Hooded Crow", "First Snow On Brooklyn" – ein Stück gemeinsam performt mit dem Sturcz String Quartet – oder "A Christmas Song" auf der Tracklist.
Besonders gut gelungen ist auch die Bearbeitung des traditionellen Liedes "God Rest Ye Merry Gentlemen", einer der rein instrumentalen Songs auf diesem Album. "Holly Herald" ist ein weiteres hier zu erwähnendes Instrumentalstück. Dabei handelt es sich um ein von Anderson arrangiertes Medley aus dem Traditional "The Holly And The Ivy" und Felix Mendelssohns "Hark! The Herald Angels Sing", mit ihm selbst an der Flöte, Martin Barre an der Gitarre, Andrew Giddings an Keyboard und Akkordeon, Jonathan Noyce am Bass und James Duncan am Schlagzeug.
Der auf dem Traditional "Greensleeves" basierende Titel "Greensleeved" bietet dem verwöhnten Hörer den dritten Instrumental-Track, bei dem sich auch Nicht-Tull-Kenner von der Musikalität der Bandmitglieder überzeugen kann.
Die Texte dieses Albums sind schön, aber auch kritisch zugleich, es ist also durchaus zu empfehlen das eine oder andere Mal genauer hinzuhören.
Fazit: Mit dieser CD in der Anlage kommt man auf jeden Fall gut über die Feiertage! Und wer noch nicht weiss, was er schenken soll......


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Jethro Tull - The Jethro Tull Christmas Album
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Jethro Tull

Interesse?



Homepage:
- Jethro Tull

Rezensionen:
- The Jethro Tull Christmas Album
- Aqualung Live
- Live At Madison Square Garden 1978


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de