whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)

In Range
Target
In Range
(Rock)

Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
Rolling Stones
Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
(Rock)

Deep Calleth Upon Deep
Satyricon
Deep Calleth Upon Deep
(Blackmetal)

Vestigial
Lo!
Vestigial
(Metal)



Behemoth -  The Satanist     Artist:  Behemoth
    Album:  The Satanist
    Label:  Nuclear Blast
    Release:  07.02.2014
   Medium:  Album
    Genre:  Blackmetal ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

Kaum eine Band ist an interessanten Geschichten reicher als die polnischen Behemoth. "Das sind Satanisten" ist ja gerade im Black Metal häufig ein vorverurteilender Stempel, der dümmlich-martialische Texte, derbes Gedresche und wenig Niveau impliziert.

Nun sind Behemoth eine dieser "Die sind Satanisten" - Bands - wie auch der höchst deutlich und klar gewählte Titel des Albums beweist. Alles andere aber trifft auf Nergal und seine Kollegen in keiner Weise zu.

Es gibt natürlich (auch) derbes Gedresche auf "The Satanist", aber die Musik ist im Großen und Ganzenhoch komplex, stellenweise gar vertrackt. Manchmal brechen die sperrigen Parts zwar aus in fast gothicmetal-mäßig simples Gerocke - nur um im nächsten Moment wieder in Tonart und Tempo geänderte Stilistik anzuschlagen oder in schiere Raserei zu verfallen. Die Produktion ist grandios, jeder Schlag, jeder Ton, jeder Klang sitzt an seinem perfekten Platz. Alles wirkt höchst durchdacht, ist hörbar anspruchsvoll, zelebriert aber nie das hohe Können der Beteiligten zum Selbstzweck. Der Gesang ist das Beste, was Black Metal zu bieten hat, ist facettenreich, umfasst mehrere Tonlagen und eine ganze Armada an verschiedenen Stimmungen.

Wenn man sich dann noch eingehend mit den faszinierenden Texten befasst und ein bißchen über den Background recherchiert offenbart sich in Nergal ein Satanist, der jedem Klischee widerspricht. Ein durch und durch gebildeter, intelligenter und unglaublich bibelfester Mensch ist das, der es schafft, jede noch so kleine Prophezeiung, Moral oder Äußerung die er in der Bibel findet argumentativ zu zerlegen und stellenweise gar das
Gegenteil zu beweisen. Das ist lyrischer Satanismus weit jenseits jeden Niveaus, das jemals irgendeine Band an den Tag gelegt hat. Selbst Jon Nödtveidt dürfte sich hier aus der Hölle winkend verbeugen, und von Primitivlingen wie Watain braucht man gar nicht zu reden.

Behemoth schaffen es, wirklich jedes Klischee zu umschiffen, das Satanismus im Heavy Metal und Black Metal als Stilrichtung umgibt - und allein das grenzt an ein Wunder.
"The Satanist" ist mit Sicherheit jetzt schon einer der Anwärter auf das Album des Jahres und eines der besten Black Metal-Alben aller Zeiten.


  WS-Bewertung: 1+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Behemoth - The Satanist
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Behemoth

Interesse?



Homepage:
- Behemoth
- MySpace-Seite

Artikel:
- Behemoth - Futter für die Löwen
- Behemoth - Wir wollen den ganzen Kuchen
- Behemoth - Die frohe Botschaft für die Welt

Rezensionen:
- Demigod
- The Apostasy
- At The Arena Ov Aion - Live Apostasy
- Live Eschaton - The Art Of Rebellion
- Evangelion
- The Satanist

Kurzinfos: Watain

Homepage:
- Offizielle Website
- MySpace-Seite

Rezensionen:
- Lawless Darkness
- The Wild Hunt


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de